Profil für Dunkelschatten

Dunkelschatten



Allgemeine Informationen
Name: Dunkel
Wohnort: Köln || Seid dem 15.03.16 auch Im Dschungelbuch
Beschäftigung: Momentan nur das Schreiben
Hobbies: Lesen || Schreiben || Zocken
Benutzer-Titel: Tatze ( Geschriebene Beiträge: 176 )
Registriert am: 10.03.2016
Geburtsdatum: 22. Februar 1995
Zuletzt Online: 01.07.2017 00:13
Geschlecht: weiblich
Übernommene Charaktere: Nebelwald
Junge: Dunkeltatze || Goldtatze || Löwentatze
Charaktere: Rotwind || Schneewolke
Ausgeliehene Charaktere: Glutfeder || Wolfswind
Wie hast du hierher gefunden: Ich wurde von Fliederfrost angeworben


Kontakt
Homepage: http://www.fanfiktion.de/u/Doragongaru

Beschreibung
AdlerClan


Rotwind

Ein ehemaliger Streuner der nun als Schüler im AdlerClan lebt. Rotwind ist der Sohn von dem Streunerkater Luchs und der Streunerin Himmel. Er ist ein mutiger Kämpfer und glaubt an das Gesetz des Stärkeren.
Seine Fellfarbe heißt Sorell. Es ist eine Art Rotton mit Braun gemischt. Er hat einen sehr dunklen, breiten Aalstrich von der Stirn bis zur Schwanzspitze. Sein Kinn ist weiß und er hat ein helleres Fell. Der Kater hat große und breite Pfoten. Außerdem hat er starke Beine und kräftige Schultern, auch wenn er allgemein etwas schlank ist. Seine Augen haben sehr dunkle grüne Farbe die je nach Lichteinfall einen goldenen Schimmer annehmen. Auf seinen Schultern sind feine Narben und sein linkes Ohr ist eingerissen. Außerdem hat er auf der linken Seite seines Hinterkopfs ein feines Geflecht aus Narben, das durch sein Fell hindurch schimmert. Die Ballen sind dunkel.
Als Schüler
Als Krieger

Löwentatze

Ein vespieltes Junges das in den AdlerClan geboren wurde. Seine Mutter Tigersprung taufte ihn Löwentatze, in Erinnerung an ihren Vater. Sein Vater Hirschflamme ist dem jungem Kater wichtig, wie auch der Rest der Familie. In Kämpfen wird aus dem verspieltem, sanftem Kater ein blutrünstiger Kämpfer.
Löwentatze ist ein, genau wie seine Mutter und deren Eltern, riesiger Kater, mit dem goldenem Pelz seiner Mutter, wobei auf seinem ein leichter Braunstich liegt, der nur bei direkter Sonneneinstrahlung zu erkennen ist. Den Braunstich hat er von ihrem Vorfahren, Tigerdämmerung. Seine Augen sind genauso bernsteinfarben wie die seiner Mutter. Er ist hübsch, hat sehr viel Muskelkraft. Sein Fell ist von etwas dunkleren, goldenen Streifen geziert. Hals, Brust, Bauch, Innenseite der Beine und Unterseite des Schwanzes und Kinn sind etwas cremefarben. Seine Schwanzspitze ist dunkelbraun, als hätte er wie ein richtiger Löwe am Ende eine Quaste. Um seinen Nacken und den Hals ist sein Fell länger, genauso an Brust und Bauch. Einige Streifen sind dicker, einige dünner, ein Aalstrich ziert seinen Rücken. Seine linke Vorderpfote ist weiß.
Als Junges
Als Krieger


BussardClan


Goldtatze

Eine frischgeborene Kitte im Bussardclan. Als Tochter von der Anführerin Rußfeder und dem Krieger Schwalbenbiss genießt sie ihr Leben in der Kinderstube zusammen mit ihrem Bruder Dämmertatze. Allerdings zeigt sie bereits von Anfang an einen eitlen Charakterzug.
Die Kätzin hat ein hellgoldenes Fell, das oftmals weiß aussieht. An Kinn, Hals und Brust sowie den Pfoten sieht man allerdings das es kein weiß ist, da diese Bereiche weiß gefärbt sind. Sie hat eine leichte, etwas dunklere Tigerung, die besonders an den Pfoten auffällt. Von der Statur her ist sie groß, allerdings schlank und wendig, wenn auch mit starken Muskeln. Die Kätzin hat einen langen Schweif und große Pfoten. Zu Beginn ihres Lebens sind ihre Augen blau, doch verfärben sie sich schließlich in ein helles Grau, welches manchmal ziemlich unheimlich wirken kann.
Als Junges und zu Beginn ihrer Schülerzeit
Am Ende ihrer Schülerzeit und als Kriegerin


EulenClan


Schneewolke

Ein noch recht junger Krieger, der eine HalbClan Abstammung hat. Sein Vater Sprungkralle war einst ein Krieger des EulenClans, während seine Mutter Cissy ein Hauskätzchen ist. Zu seinem Bruder Silber hat der Kater eine enge Verbindung und trifft sich hin und wieder auch mit diesem.
Schneewolke hat seinem Namen seinem reinem schneeweißem Fell zu verdanken. Es ist länger und dadurch wirkt er sehr flauschig. Außerdem schimmert es wie Seide, ist sehr weich und hat die dumme Angewohnheit sich in Gestrüpp zu verfangen.
Seine Statur ist kräftig, mit langen Beinen und einem langem Schweif. Das er eine große Muskelkraft besitzt sieht man ihm an. Außerdem hat er lange, starke Krallen und schwarze Ballen. Die Augen des Katers sind hellblau. Auf der linken Seite ist er taub. Von der rechten Schulter zieht sich sein Bein hinab eine lange Narbe, die er bei einem Kampf mit einem Fuchs erlitt. Hin und wieder sieht man ihn hinken, doch ansonsten beeinträchtigt sie ihn nicht so schlimm.
Als Krieger


FalkenClan


Dunkeltatze

Diese frischgeborene Kitte ist die Tochter von der Kriegerin Tupfensplitter und dem Krieger Tannenfrost. Sie liebt ihren Bruder Bernsteintatze und zeigt bereits sehr früh, das sie die geborene Jägerin ist.
Reines tiefschwarzes, seidiges Fell schenkt dieser Kätzin den Anschein aus der Nacht geboren zu sein. Nur ein weißer Fleck in Form eines Halbmondes unterbricht dieses Fell, ebenso wie das schneeweiß ihrer Pfoten. Ansonsten hat die Kätzin keine Fellmusterung.Die Kätzin ist schlank, hochbeinig und zierlich. Dadurch ist sie ziemlich beweglich, auch wenn sie etwas klein geraten ist. Ihre Augen sind am Anfang ihres Lebens wie bei jeder Kitte von einem leuchtendem Blau. Kurz bevor sie Schülerin wird trübt sich das Blau und wechselt zu einem tiefem Waldgrün, in welchem goldene Sprenkel zu finden sind.
Als Kitte und zu Beginn ihrer Schülerzeit
Am Ende ihrer Schülerzeit und als Kriegerin

Nebelwald

Dieser Krieger ist ein schweigender Beobachter, der sich zurückhält und Anderen das Reden überlässt. Von seiner Familie ist niemand bekannt.
Nebelwalds Fell ist dicht, halblang und silbergrau. Am Bauch ist es fast weiß. Ein Aalstrich zieht sich kastanienbraun und breit seine Wirbelsäule entlang. Sein bauschiger Schweif weißt eine kastanienbraune Tigerung auf. Das Schwanzende ist von einem kastanienbraun. Er ist groß und schlank. Seine Augen sind von einem lichtem Blauton.
Als Krieger




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
14.06.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.06.2016 23:00 | zum Beitrag springen

Schneewolke"Kätzinnen", seufzte er und legte den Kopf auf die Pfoten, "Man macht sich Gedanken und man weiß nicht einmal, ob man was falsch gemacht hat... Aber das werde ich..." Seine Gedanken wanderten zu Minzfrost. Ob es ihr gut ging? Er zwang sich davon weg, schließlich würde es ihm nichts bringen sich jetzt darüber Gedanken zu machen. Vielleicht konnte der Kater sie ja später nochmal treffen.Lächelnd nickte der Weiße und hob den Kopf wieder. "Richte ich ihm aus. Es ging ihm gut als wir uns g...
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.06.2016 22:30 | zum Beitrag springen

Schneewolke"Verplappert? Wo soll ich mich den verplappert haben und wie, das sie so verschwindet?", fragte der Weiße irritiert und fuhr sich über die Brust. Hatte er die Kätzin den irgendwie verletzt oder ähnliches? Eigentlich konnte er sich da an gar nichts erinnern, doch sollte er da vielleicht nachdenken. Vielleicht als er gestern alleine an den See gegangen war? Konnte es das sein?Bei der Frage des Stellvertreters schaute der Kater fragend auf und dann auf die Maus hinab. Seine Pfote zog er ...
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.06.2016 20:40 | zum Beitrag springen

Schneewolke"Habe ich irgendetwas falsch gemacht?", fragte er Sichelflug leise, als sich dieser neben ihm niederließ. Der Kater konnte die Aktion der Kriegerin nicht einmal im entferntestem verstehen und so fragte er einfach nach. Seine Maus lag vergessen vor ihm, denn das ließ ihm doch keine Ruhe.

08.06.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.06.2016 20:50 | zum Beitrag springen

SchneewolkeLeicht und zustimmend nickte er mit vollem Mund und schenkte ihr ein leichtes Lächeln. Ganz normal wirken, nicht auffallen. Es war gar nicht so einfach, das musste er zugeben. Nach einem kurzem Blick auf seine Maus nickte der Weiße erneut und schluckte, doch da verabschiedete Nussblüte sich bereits.Irritiert blickte er ihr nach, runzelte die Stirn. Was wollte sie den bitte im Bau? Der Morgen war noch gar nicht so alt und in der Nacht hatte sie ihm tief und fest schlafend erschienen. F...

03.06.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
03.06.2016 15:36 | zum Beitrag springen

SchneewolkeLangsam nahm er einen Bissen von seiner Maus, als eine Patrouille ins Lager zurückkehrte. Kurz schaute er auf, doch fing es seine Aufmerksamkeit nicht ein. Deswegen senkte er gerade den Kopf wieder zu der Maus, doch eine Stimme erklang und sprach ihn an. Einen Moment schaute er auf und fixierte Nussblüte. "Hallo Nussblüte", miaute er zurück und nahm dann einen neuen Bissen. Er wusste nicht was er noch sagen sollte, deswegen wartete er ab was die Kätzin von ihm wollte.

02.06.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.06.2016 03:11 | zum Beitrag springen

Also man kann das hier wieder hochholen.Was ist los? Ich sehe nur hin und wieder ein paar Leute online und zwar fast immer die Selben. Flieder ist on, auch wenn nicht geschrieben wird, und Schnee. Der Rest durchschnittlich nicht.Ich wurde hierher geholt um das Forum wiederzubeleben und dabei zu helfen. Aber man kann ein Forum nicht ganz alleine aktiv halten. Das die Meisten von euch Schule um die Ohren haben kann ich ja verstehen, das hatte ich selbst auch mal, aber ist ein Vorbeischauen und vie...

29.05.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.05.2016 15:59 | zum Beitrag springen

WolfswindMit einer Maus und dem Vogel kehrte er zu seinem neuem Mentor zurück und sah auch Mardertanz. Die beiden Krieger schienen heute Jagdglück zu haben oder waren einfach geschickter. Sollten sie nun zurück?

24.05.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.05.2016 19:32 | zum Beitrag springen

WolfswindLautlos schlich er auf die ausgemachte Beute zu, versuchte etwas zu entdecken. Ein leises Zwitschern erklang und da erkannte er auch die anderen Geräusche. Schnell näherte er sich und gerade als der Vogel aufflog machte er einen Satz in die Luft. Noch gerade so erwischte er ihn, landete elegant auf den Pfoten und tötete den Vogel.Schnell bedeckte er den Vogel mit etwas Erde, suchte erneut.

22.05.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.05.2016 23:34 | zum Beitrag springen

Schneewolke - > AnkunftSchneewolkeMit den beiden Mäusen kam er in das Lager zurück. Sein Blick glitt über den Lagerplatz und er war ganz froh, das Schattenbrand und Sichelflug nicht anwesend waren. Sein Halbbruder war ziemlich aufmerksam und der zweite Anführer war eben auch aufmerksam. Vielleicht konnte er sich fangen, bis sie wieder kamen und sein fiebern auf den Abend verbergen konnte.Schnell brachte Schneewolke die Mäuse auf den Frischbeutehaufen, nahm sich aber gleich eine von ihnen mit. Di...

15.05.2016
Dunkelschatten hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.05.2016 13:31 | zum Beitrag springen

SchneewolkeBekümmert schaute der Kater dder Kätzin nach, versuchte sie so lange wie möglich im Blick zu halten. Schließlich jedoch verlor er sie aus dem Blick. Es fühlte sich nicht gut an, so als würde man eine Sonne wegnehmen.Langsam wandte er sich um und hielt inne. Schnuppernd hob er den Kopf und dann kam sein Bruder aus dem Gebüsch geschlendert. Sanft rieben sie ihre Köpfe aneinander, striffen umeinander herum und ließen sich dann nebeneinander nieder. "Ich habe ja keinen Überblick über eure...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ParkerLaurie
Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste , gestern 31 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 290 Themen und 6238 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 70 Benutzer (27.02.2016 20:40).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen