#1

Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 17:33
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Die schwarze Kätzin sprang elegant von dem Baum herab nachdem sie die Gründung des EulenClans verkündet hatte. Als sie mit großen Sprüngen in den Wald eilte bemerkte sie einige Katzen die ihr folgten. Sie alle konnten gut im dunkeln jagen, das war ihre Gemeinsamkeit. Das war es was ihren Clan verband.

Sofort stieg stolz in der schwarzen Kätzin mit den hellen gelben Augen, die im Mondlicht zu glühen schienen, auf. Das waren ihre Katzen. Ihr Clan. Sie war die Anführerin dieser Katzen. Sie war Eulenstern, die erste Anführerin des EulenClans. Hastig lief sie weiter. Sie musste ein Lager für den Clan suchen.

Die Bäume warfen dunkle Schatten auf die Katzen und das helle Mondlicht tauchte den Wald in ein silbriges Licht. Gespenstisch, aber wunderschön, dachte Eulenstern. Sie bemerkte die beunruhigten Blicke einiger Katzen und sprach mit ruhiger Stimme, während sie langsam weiter lief "Dies ist nun unserer Territorium. Wir werden jetzt einen geeigneten Platz für unser Lager suchen."

Zustimmendes Gemurmel ertönte und Eulenstern zog mit den Katzen weiter durch den Wald. Dann hörte sie plötzlich das Rauschen von Wasser. Kurz darauf trafen sie auf einen Fluss. Eulenstern blickte nach links und nach rechts. Dann entschied sie sich dem Fluss mit dessen Fliesrichtung zu folgen. Die kleine Katzengruppe trabte am Ufer entlang und dann fanden sie endlich eine geeignete Stelle für ihr Lager.

Durch einen Tunnel in dem Stamm eines Baumes, den Eulenstern zufällig zwischen ein par Sträuchern entdeckt hatte, waren die Katzen auf eine Lichtung gelangt. Es war eine recht große Lichtung, in deren Mitte ein runder Stein lag. Eulenstern sprang mit einem kräftigen Satz auf den Stein und verkündete sie mit lauter Stimme, damit alle anwesenden sie gut verstehen konnten "Wir haben unser Lager gefunden. Hier werden wir in Zukunft leben. Dieser Stein wird Sprechstein heißen. Von hier aus werde ich zum Clan sprechen und Clanversammlungen abhalten. Diese Höhle dort drüber wird der Anführerbau, also mein Bau, sein." Mit ihrem schwarzen Schwanz schnippte sie auf einen Baum, unter dessen Wurzeln sich eine spitze Öffnung auftat und dahinter eine geräumige Höhle zum vorschein kam.

Für einige Momente verstummte die Anführerin und ließ ihren neuen Clangefährten Zeit, die neuen Eindrücke auf sich wirken zu lassen und vielleicht auch schon den ein oder anderen Bau zu erkunden.

Dann sprach sie weiter, während sie mit ihrem Schwanz auf verschiedene Baue zeigte. "Dort drüben werden der Schülerbau und der Kriegerbau sein. Schüler, Katzen über sechs Monde die in der Ausbildung zum Krieger sind, und Krieger, Katzen die für den Clan kämpfen und jagen, werden sich den Bau teilen, da er groß genug für beide Gruppen ist und es keine weiteren Wurzelbaue gibt. Dieses dichte Gebüsch werden wir zum Bau der Königinnen, der sogenannten Kinderstube, ausbauen. Dort leben die Katzen die Junge erwartzen und diese großziehen." erklärte die stolze Kätzin den versammelten Katzen.

Wieder hielt sie inne. Die neugierigen Augen der Katzen waren auf sie gerichtet und sie gab den Katzen Zeit die neuen Informationen zu verarbeiten bevor sie weitersprach.

"Zwischen der Kinderstube und dem Anführerbau wird der Heilerbau sein. Der Ältestenbau für alte und schwache Katzen wird direkt neben dem Eingang liegen. Nun werde ich euch einzeln nach vorne rufen und euch eure Clannamen geben. Als letztes werde ich den Zweiten Anführer und den Heiler bestimmen. "

Sie richtete ihre gelben Augen auf einen kleinen weißen Kater.

"Wolke, trete vor" miaute sie klar und deutlich.


~~EX - Administratorin~~
zuletzt bearbeitet 31.10.2014 17:41 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 17:50
von Falkenschwinge • Wind | 394 Beiträge

Wolke

Ängstlich schaute der weiße Kater die Anführerin an. Er erinnerte sich an Monika, die weiße Kätzin die ihn gesäugt hatte, jetz hatte sie ihn fremden Katzen gegeben. Wer würde ihn jetz säugen? Er legte sich in die Kauerhaltung und betrachtete Eulenstern, seine jetzige Anführerin. Hofentlich wird ihn jemand füttern können.


*~Designerin~*



Krähenfeder
"Lebe dein leben für den Clan!"

Kleewind
"Der Greif ist das höchste Wesen, er steht über den Katzen!"

Silberwind
"Geniese dein Leben, denn es könnte bald vorbei sein!"

Rostpelz
"Das Leben eines Clans liegt auf jedem einzelnem!"

Hirschflamme
"Treue und Loyalität zählt!"

Sturmherz
"Ich bin ein sanfter Srurm!"

Bernsteintatze
"Der Donner ist der größte Feind!"
=
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 17:59
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

"Wolke von nun an wirst du Wolkentatze heißen. Du bist nun ein Junges des EulenClans." sagte sie freundlich. Feierlich nickte sie dem Jungen zu. "Da du noch sehr jung bist werden wir schauen müssen ob sich eine Katze findet die dich säugen kann" Sie deutete dem Jungen mit dem Schwanz das es sich zuruckziehen konnte.

Nun sah sie auf eine andere Katze hinab.
"Silber, bitte trete vor damit ich dir deinen Clannamen geben kann."


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 18:03
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Shira (Sie heißt noch Shira. Hauskätzchen ;))

Entschlossen ging Shira einige Schritte nach vorn. Sie hatte schon lange darüber nachgedacht, ihre Hausleute zu verlassen, aber erst jetzt hatte sie es getan. Und sie war froh darüber. Erwartungsvoll und klar blickte sie ihre Anführerin an.


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 18:05
von Falkenschwinge • Wind | 394 Beiträge

Wolkentatze

Tapfer setzte sich das Junge auf. Monika war eine schlechte Mutter, wenn sie ihn in solche Pfoten gab. Aber da muss er jetz durch. Er wird sich hier schnell einleben. Ich schaff das! Ich werde der beste Krieger des Clans!Er stand auf und setze sich etwas abwesend zum Clan wieder hin.


*~Designerin~*



Krähenfeder
"Lebe dein leben für den Clan!"

Kleewind
"Der Greif ist das höchste Wesen, er steht über den Katzen!"

Silberwind
"Geniese dein Leben, denn es könnte bald vorbei sein!"

Rostpelz
"Das Leben eines Clans liegt auf jedem einzelnem!"

Hirschflamme
"Treue und Loyalität zählt!"

Sturmherz
"Ich bin ein sanfter Srurm!"

Bernsteintatze
"Der Donner ist der größte Feind!"
=
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 18:08
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern //ok, sorry//

"Shira von nun an trägst du zu Ehren deines grauen Fells den Namen Silberstreif. Du bist nun ein vollwertiges Mitglied des Clans. Versprichst du dem Clan immer treu zu dienen und ihn mit deinem Leben zu beschützen?"

Freundlich sah sie die Katze an und lächelte ihr aufmunternd zu.


~~EX - Administratorin~~
zuletzt bearbeitet 31.10.2014 18:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 18:12
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Silberstreif

Aufregung erwärmte ihren Pelz. Nur noch ein paar wenige Worte trennten sie von einem komplett neuem Leben. Jedoch war sie viel zu entschlossen, um jetzt noch einen Rückzieher zu machen.
"Ja, ich verspreche es." Miaute sie leise, aber doch für jede Katze klar verständlich.


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
zuletzt bearbeitet 31.10.2014 18:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 18:23
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

"Es freut mich dich im EulenClan willkommen zu heißen" sprach sie. Respecktvoll neigte sie den Kopf vor Silberstreif. Die junge Kriegerin hatte ihr altes Leben komplett h7nter sich gelassen um dem Clan zu dienen. Keine leichte Entscheidung.

"In Ordnung du kannst wieder zurucktreten. "

Als sich Eulenstern umblickte erkannte sie unter den Katzen einen blinden silbergrauen Kater. Wie soll ich ihn bloß ansprechen. Sie warf den anderen katzen fragende Blicke zu.

"Und nun werde ich jemand ganz besonders mutigem seinen Namen geben. Obwohl er blind ist hat er sich für das Leben im Clan entschieden. Eine sehr edele und weise Entscheidung. Trete vor."


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 31.10.2014 18:43
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Silberstreif

Dankbar blinzelte die Kätzin und gliederte sich wieder zwischen den anderen Katzen ein. Jetzt war sie ein vollwertiges Mitglied des EulenClans! Gleichzeitig begann sie, ihren Pelz zu pflegen und die Zeremonie weiter zu beobachten.


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
zuletzt bearbeitet 31.10.2014 20:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 02.11.2014 15:23
von Sturmfang (gelöscht)
avatar

Wisper

Der Kater lächelte sanft.
Sie hatte eine wunderschöne Art gefunden ihn aufzurufen.
Natürlich kannste er seine Fellfarbe, er hatte danach gefragt, aber als mutig bezeichnet zu werden war toll.
Wie lange hatte er mit sich gehapert, wie oft hatte er doch noch gehen wollen.
Wisper hatte Angst gehabt.
Er war blind, er war keine Hilfe für den Clan, sie würden ihn alle verachten.
Doch nun begann ein klein wenig Hoffnung aus seine Haltung zu sprechen.
Trotzdem war er in Abwehrstellung. Zu oft war er verletzt worden.
Langsam bahnte er sich einen Weg nach vorne, versuchte sich die Geruche der Katzen einzuprägen.
Fast ohne Berührung stand er vor der Katze dessen Stimme er die ganze Zeit gehört hatte.
Wisper sah gespannt in ihre Richtung.
Was sie wohl weiter sagen würde?

zuletzt bearbeitet 02.11.2014 15:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 02.11.2014 15:37
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

Stolz betrachtete sie den Kater. Es war ungeheuer mutig sich als Blinder einem Clan anzuschließen. Hatte er gar keine Angst?

Der kater bahnte sich gsechickt einen Weg nach vorn. Sie war erstaunt wie niormal er sich beegte, so als könne er genauso gut sehen wie die anderen. der einzige Unterschied war, das sie bemerkte wie er viel über seinen Geruchsinn zu arbeiten schien.

"Von nun an wirst du zuehern deines fells und deines mutes und deinem ausgezeichneten geruchssinn Wisperwind heißen. Ich freue mich jemanden wie dich in meinem Clan als Mitglied willkommen heißen zu dürfen. meine lieben Clangefährten ich verlange das ihr Wisperwind jede Hilfe zukommen lasst die er benötigt. Außerdem will ich niemanden dabei erwischen der ihn wegen seiner Blindheit ärgert oder ausnutzt. Er ist ein ganz normaler kriegr und so wird er auch behandelt werden." sprach sie und am Ende wurde ihre Stimme ernst und befehlerisch. Sie duldete keinerlei wiederspruch.


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 02.11.2014 15:43
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Silberstreif

Neugierig beäugte die grauschwarze Kätzin den eben ernannten Kater. Konnte eine blinde Katze dem Clan von Nutzen sein? Daran hatte sie keinen Zweifel. Immerhin war auch sie, die sie kleiner als normale Katzen war, mehr als nütlich. Egal was sie tat, sie tat es mit Entschlossenheit. Und so etwas wie Angst kannte sie auch nicht. Warum sollte also Wisperwind mit seiner fehlenden Sehkraft nicht nützlich sein?


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 02.11.2014 15:48
von Sturmfang (gelöscht)
avatar

Wisperwind

Unglaublicher Stolz durchflutete den kleinen Kater.
Er glaubt, nein er wusste das er sich noch nie in seinem Leben so gut gefühlt hatte.
Sein silberner Pelz schien zustrahlen und der blinder Schleier seiner Augen war für einen kurzen Augenblick nicht düster wie Nebel sondern glänzend wie ein Stern.
Wisperwind... der Name schien ihn auf Schwingen zu tragen.
"Ich danke dir, Eulenstern." seine leicht kratzige Stimme lies darauf schließen das er nicht oft redete.
Noch nie hatte man ihn so freundlich empfangen. Natürlich würde es auch andere Reaktionen geben, das wusste er doch, er spürte nicht nur brennende Blicke auf seinem Pelz.
Als er vorsichtig den Rückweg antrat stieß er aus Versehen leicht eine andere Katze an.
Sein "Tut mir Leid!" klang wirklich nur wie ein Wispern, doch er wollte die Zeremonie nicht weiter stören.
Als er wieder auf seinen Platz zurück ging kam er an den beiden Katzen vorbei die schon ihre Namen hatten.
Silberstreif roch nach Frühling und klaren Bächen, der kleine Wolkentatze ein wenig bitter, doch ihm haftete immer noch der typische Geruch nach Milch an.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 02.11.2014 15:56
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

Sie verfolgte Wisperwind noch einen Moment mit den Augen und war froh das es keinerlei gehässigen Kommentar gab. ZUfrieden erkannte sie einen ohl glücklichen Schimmer in den blinden Augen des sibriggrauen Katers. Er würde dem Clan sicher sehr hilfreich sein. Und die Gegner würden ihn unterschätzen, aber das sollten sie besser nicht.

Dann wandte sie sich wieder an die versammelten Katzen. " Als nächstes bitte ich Gewitter zu mir nach vorne um ihm seinen neuen Namen zu geben."


~~EX - Administratorin~~
zuletzt bearbeitet 04.11.2014 19:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 04.11.2014 20:48
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Gewitter

Der dünne, hellbraune Kater erhob sich und ging mit leichten Pfoten einige Schritte auf Eulenstern zu.
Seine Schnurrhaare zuckten vor Erwartung, doch er zwang sich dieses eine Mal zur Geduld.
"Hier bin ich." Miaute er ruhig.


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#16

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 04.11.2014 21:02
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

"Gewitter, du hast dich entschlossen, dich dem EulenClan anzuschließen. Schwörst du den Clan mit deinem Leben zu verteidigen?" Eulenstern spürte die ungedult des katers und die im Zaum gehaltene Energie. ls sie ihren Blick kurz über die anderen Katzen gleiten ließ, kam ihr der Gedanke das der Kater ein guter und vor allem loyaler Stellvertreter sei. Sie würde ihn genau beobachten und herausfinden ob er des Amtes würdig war. Viele andere Katzen fiehlen für die kluge Anführerin direkt raus.

Wolkentatze war zu jung. Wisperwind konnte sie wegen seiner Blindheit schlecht nehmen, sie hätte ihn sonst sofort in Erwähgung gezogen. Aber eine katze die nichts sehen konnte, egal wie gut sie das durch ihre anderen Sinne ausglich, konnte nicht Anführer werden. Silberstreif erschien ein wenig zu zierlich, obwohl Eulenstern sich davon keinesfalls täuschen ließ. Aber andere würden das vielleicht tun und das würde nur unnötigen Streit zwischen den Clans geben. Wenn sie angriffen, aus der Überlegung sie würden gewinnen und dann doch verloren wäre das unnötig vergossenes Blut. Schatten war ebfalls sehr klein, aber kräftig gebaut. Sie wäre ebnfalls eine Option. Gewitter hingegen war ein stolzer kater. Er würde eines Tages sicher einen guten Anführere abgeben.

So in Gedanken versunken schreckte die Kätzin leicht hoch als Gewitter antwortete. Ein kurzer Blick in die Runde. Niemand schien ihren kurzen Moment der Unaufmerksamkeit bemerkt zu haben.


~~EX - Administratorin~~
zuletzt bearbeitet 04.11.2014 21:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 04.11.2014 21:42
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Gewitter

[i]Über was sie wohl nachdenkt... Egal!"
Gewitters Schweif peitschte hin und her.
"Ich verspreche, alles in meiner Macht stehende zu tun, auch wenn ich dafür mein Leben lassen muss!"


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 04.11.2014 22:30
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

"Von nun an wirst du Gewittersturm heißen. Ich freue mich dich als vollwertiges Mitglied des Clans willkommen zu heißen. " verkündete Eulenstern stolz. Ja sie war stolz, sehr stolz sogar. Ihr Clan. Ihre Krieger. Alle sehr tapfer und mutig. Sie könnte sich keinen besseren Clan vorstellen den in ihren Augen war es der beste von allen.

Sie gab Gewittersturm mit ihrem Schweif die Erlaubnis day er zurücktreten durfte.


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 05.11.2014 20:14
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Gewittersturm

Der Name passt sehr gut.
Der frisch ernannte Krieger folgte dem Zeichen und sprang mit schnellen Sätzen auf seinen Platz zurück.
Er mochte diesen Clan hier.
Mal sehen, was die Zukunft bring.


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 05.11.2014 20:25
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

Sie betrachtete den Krieger, wandte dann den Blick ab. Ihre gelben Augen fanden die kupferbraunen von Schatten.

"Schatten du bist die letzte. Dannach werde ich meinen Stellvertreter und den Heiler ernennen. Schatten bitte trete vor damit ich auch dir deinen neuen Namen verleihen kann" miaute sie freundlich.


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#21

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 05.11.2014 20:55
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Hey falke das weiß ich doch
aber wenn sich wer gemeldet hat muss ich die doch zur heilerin ernennen

so nach dem motto nun bist du die heilerin unseres clans das amt bringt große Verantwortung mit sich enttäusche mich nich


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 11.11.2014 21:40
von Eiswolke (gelöscht)
avatar

Schattenblüte

Langsam stand Schattenblüte auf und ging zu Eulenstern. Sie war etwas müde, ließ sich das jedoch nicht anmerken.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 11.11.2014 22:13
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

"Von nun an wirst du Schattenblüte heißen. Ich heiße dich herzlich im Clan willkommen. " sagte die Anführerin stolz. Jetzt hatte sie alle Katzen ihre neuen Namen gegeben. Nun brauchte sie noch Stellvertreter und Heiler. Sie erlaubte Schattenblüte zurückzutreten und sprach dann" Gewittersturm ich ernenne dich zu meinem Stellvertreter. Du wirst mich mit meinen Aufgaben unterstützen. Ich bin überzeugt davon das du mich nicht enttäuschen wirst und mein Vertrauen in dich gerechtfertigt ist."


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 13.11.2014 13:13
von Silberfunke • Krieger | 548 Beiträge

Gewittersturm

Die Ohren des neu ernannten Stellvertreters richteten sich gerade auf. Hatte er richtig gehört?
Er war der Stellvertreter?
Stolz pulsierte wie in Wellen unter seinem Pelz.
"Darauf kannst du vertrauen, Eulenstern."


ADMINISTRATORIN
||Außerdem Moderatoraufgaben für den AdlerClan||



It's better to have loved and lost than never to have loved at all
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Beginn des wunderbaren Clanlebens

in Vergangenheit 13.11.2014 15:03
von Schattenfeuer • Zweiter Anführer | 1.081 Beiträge

Eulenstern

Freude über einen so guten Stellvertreter durchströmte sie. Sie schnrrte leise und fuhr fort "Ich bin mir sicher du wirst mich nicht enttäuschen und dem Clan treu dienen."
Sie machte eine kurze Pause.
"Nun braucht unser Clan noch einen Heiler oder eine Heilerin" fuhr sie fort und ließ ihren blick über die versammelten Katzen schweifen. Immer noch war sie aufgeregt und vor allem leicht nervös. Einen Clan gründen war halt nichts was man tag täglich machte.

"Wer möchte gerne Heiler werden oder wer glaubt das er der Aufgabe gewachsen ist und sie ordnungsgemäß ausführt?" fragte Eulenstern die ClanKatzen.


~~EX - Administratorin~~
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ParkerLaurie
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste , gestern 59 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 290 Themen und 6238 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 70 Benutzer (27.02.2016 20:40).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen